60 Jahre Sport Pregenzer

Johanna Ruetz blickt zurück.

In 60 Jahren ist alles besser geblieben …

… Tatsache ist auf alle Fälle, dass die Zeit vieles verändert hat. Die Produkte in unserem Shop zum Beispiel. Der Shop selbst wurde größer und moderner. Das Ausleihen von Skiern ist in Mode gekommen und neue Technologien haben Einzug gehalten. Aber auch wir selbst haben uns verändert, sind gewachsen. Seit 1996 sind wir Intersport Pregenzer, eine Entscheidung, die sich als goldrichtig herausgestellt hat. 

Als wäre es gestern gewesen

Bei allen Veränderungen haben wir aber auch viele wichtige Dinge bewahrt. Unsere Werte zum Beispiel. Unsere Motivation. Das Bestreben, hochwertige Arbeitsplätze zu schaffen. Und natürlich die Freude, für unsere Kunden und Kundinnen unser Bestes zu geben. Mein Vater sagte früher immer, „ihnen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern“. Diese Werte sind es wert, an die nächste Generation weitergegeben zu werden. Mit unserer Tamara arbeitet sie schon längst im Unternehmen mit. Schon bald wird sie alleinverantwortlich Intersport Pregenzer in die Zukunft führen.

Womit ich wieder bei der Zeit und einer Erinnerung wäre. Denn als wäre es gestern gewesen, sehe ich sie noch als süßen kleinen Stöpsel wie ein Wirbelwind durch unser Geschäft sausen. Zur Freude aller, auch unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für uns stets Teil der Familie waren.

Familiärer Zusammenhalt war ein Erfolgsrezept

Natürlich gab es während all der Jahre für Luggi und mich vieles zu meistern. Doch gemeinsam war uns als Familie keine Herausforderung zu groß. Dieser familiäre Zusammenhalt war vielleicht eines unserer wichtigsten Erfolgsrezepte. Jetzt können Luggi und ich stolzer nicht sein, wenn Tamara bald das Geschäft übernehmen wird. Sie wird es gut machen und dafür sorgen, dass auch in den nächsten Jahren alles besser bleibt. Davon sind wir felsenfest überzeugt."

Eure Johanna

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Website verwendet Cookies...