Klettersteige

Anton Renk Klettersteig

Schwierigkeit: D/E *****
Höhenlage: 2200 m
Beste Jahreszeit: Sommer
Klettersteiglänge: 200 m

Ein außergewöhnlicher und rasanter Sport-klettersteig in wunderbarer Umgebung. Da dieser Steig weder Umgehungsmöglichkeiten noch Notausstieg besitzt, ist er nur für absolute Profis geeignet.

Goldweg Nauders

Schwierigkeit: D *****
Höhenlage: 2600 m
Beste Jahreszeit: Juni-Oktober
Klettersteiglänge: 320 m

Ebenfalls ein Klassiker im Urgestein, schön am Grat vorbei und mit bester Aussicht auf die wunderschöne Naturkulisse. Auch hier sind alpine Erfahrung, Trittsicherheit, sowie Kondition erforderlich.

Arlberger Winterklettersteig

Schwierigkeit: C-D *****
Höhenlage: 2645 m
Beste Jahreszeit: Mitte März bis Ende Apri
Klettersteiglänge: 170 m

Alpin, schwierig und anstrengend – ein Winterklettersteig der Superlative. Bitte auf jeden Fall den aktuellen Lawinenwarndienst beachten, da wir uns auf 2700 m im hochalpinen Gebirge bewegen!

Tirolerweg Nauders

Schwierigkeit: D *****
Höhenlage: 2600 m
Beste Jahreszeit: Juni-Oktober
Klettersteiglänge: 320 m

Ein echter Klettersteig-Klassiker!
Mit besten Ausblick auf den Reschen- und Goldsee steigt man den anspruchsvollen Grat entlang. Trittsicherheit und gute Kondition sind bei diesem Tiroler Urgestein Priorität.

Steinsee Klettersteig

Schwierigkeit: B/C *****
Höhenlage: 2450 m
Beste Jahreszeit: Sommer/Herbst
Klettersteiglänge: 200 m

Eine fantastische Route durch das schroffe, aber trittreiche Kalkgebirge der Lechtaler Alpen. Das herrliche Klettergebiet rund um die Steinseehütte eignet sich auch für angenehme Halbtagsrouten und Kinder.

Arlberger Klettersteig

Schwierigkeit: D *****
Höhenlage: 2543 m
Beste Jahreszeit: Sommer/Herbst
Klettersteiglänge: 450 m

Ein ausgefüllter Tourentag ist gewiss, wenn man den abwechslungsreichen Klettersteig bezwingen möchte. Mehrere Not-Abstiege kommen Konditionseinbrüchen auf der alpinen, schwierigen und anstrebenden Route entgegen.