einer für alle
& Alle für einen

Intersport Pregenzer wurde zum familienfreundlichen Betrieb ausgezeichnet.

Beruf und Familie zu vereinbaren, gelingt oft gar nicht so leicht. Umso schöner ist es, dass man bei Intersport Pregenzer immer schon großen Wert darauf gelegt hat. Nach einem Zertifizierungs-prozess ist das Unternehmen seit Herbst 2016 auch offiziell ein familienfreundlicher Betrieb.

Von einer familienfreundlichen Arbeit profitieren allerdings nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die Kunden. Denn sie schafft mehr Loyalität zur Firma, erhöht die Motivation und senkt die Fluk-tuation. Dadurch steigt einerseits die persönliche Nähe zu den Kunden. Andererseits bleibt die über viele Jahre aufgebaute Beratungskompetenz im Haus. 

Johanna Ruetz:
„Natürlich steht der Kunde bei uns im Shop immer an erster Stelle. Aber schon mein Vater hat immer darauf geachtet, dass es auch den Mitarbeitern gut geht. Wir führen diese Tradition weiter, indem wir einen achtsamen Umgang miteinander pflegen und auch private Bedürfnisse so weit als möglich berücksichtigen. Insofern war die Zertifizierung als familienfreundlicher Betrieb ein ganz logischer Schritt.“