Bike Touren

Geführte E-Bike Touren:

E-Bike Hütten Tour

Geführte E-Bike Tour mit einem geprüften Mountainbike Guide von Intersport Pregenzer.

Fiss, Cafe Obladis , Neuegg Schöne Aussicht,
Frommes Alp, Steinegg, Kuhalm, Möseralm, Fiss.
Die Route führt durch die Fisser Blumenwiesen am Falterjöchl vorbei bis zum Cafe Obladis. Von dort geht es weiter bis zum Neuegg und zur „Schönen Aussicht“ hier befindet sich ein Aussichtsturm von dem man den Panoramablick in Richtung Nordost genießen kann (Lechtaler Alpen).

Nach dem Genuß der Aussicht führt die Route ein kleines Stück wieder zurück. Von nun an geht es nur mehr aufwärts, das mit dem E-Bike natürlich keine Probleme verursachen wird. Wir passieren den Grill und Spielplatz Rabuschl und treten weiter
bis zur Frommes Alp. Hier legen wir eine 1 stündige Pause ein.

Frisch gestärkt treten wir in Richtung Steinegg (Mittelstation Schönjoch Bahn). Von der Terrasse vom Wirtshaus Steinegg haben wir wiederum einen tollen Panoramablick in Richtung Süden (Ötztaler Alpen).

Zum Abschluss führt die Route über die Kuhalm zurück nach Fiss.

E-Bike Serfaus Tour

Geführte E-Bike Tour mit einem geprüften Mountainbike Guide von Intersport Pregenzer.
- Möseralm - Leithewirt - Komperdell -Rodelhütte
- Madatschen - Fiss

E-Bike Fisser Joch Tour

Geführte E-Bike Tour mit einem geprüften Mountainbike Guide von Intersport Pregenzer.
- Rabuschl - Schöngamp Alm - Schönjoch

Facts:

Teilnehmer:
auf Anfrage im Shop und je Tour ab 4 Personen, inkl. techn. Einschulung

Anmeldung:
bis zum Vorabend 17.00 Uhr direkt bei
Intersport Pregenzer oder unter
TEL: +43 (0)5476 200 86

Startzeit:
10.00 Uhr bei Intersport Pregenzer,
Talstation Bergbahnen Fiss.

Tagestouren über 3 Std.:
Mitzubringen:Radbekleidung, Regenbekleidung, gutes Schuhwerk, Trinkflasche,Rucksack.

Kosten:
€ 60,00 inkl. E-MTB
€ 30,00 exkl. E-MTB

Helmpflicht!
Teilnahme auf eigene Gefahr!

Für selbstentschlossene!
unsere Insider Touren Tipps

Mountainbike Tour
Frommesrunde

Mit dieser Tour wird der höchste Punkt in der Mountainbike Arena Serfaus-Fiss-Ladis angesteuert.

Die mehr als 1000 Höhenmeter Anstieg hinauf zum Schönjöchl auf 2.493m sind aber nur ausreichend trainierten Mountainbikern anzuraten. Vor allem ab Steinegg hinauf zum Fisser Jöchl werden an Kondition und Kraft entsprechende Anforderungen gestellt.

Die letzten Meter vom Fisser Joch hinauf zum Schönjöchl sind dann nur noch eine leichte Fleißaufgabe. Belohnt wird man einerseits mit einem herrlichen Ausblick, andererseits wartet nun der Frommestrail. Dieser führt uns vorbei am Speicherteich der Frommesabfahrt zum Gipfelkreuz des Matekopfs, wo der Trail dann erst so richtig beginnt.

Nun ist auch noch eine gute Fahrtechnik gefragt, ohne die man diesen Trail nicht angehen sollte.

Facts:

Start: Fiss (1.408 m)
Ziel: Fiss (1.408 m)
Länge: 21,7 km
Dauer: ca. 3 Stunden
Max. Steigung: 14 %
Aufstiegsmeter: 1.145 m
Abstiegsmeter: 1.145 m
Höchster Punkt: 2.493 m
Tiefster Punkt: 1.408 m

Asphalt: 4,2 km
Waldweg: 3,9 km
Schotter: 10,1 km
Trail: 3,6 km

Freeride Satteltrail

Mit der Schönjochbahn fahren wir bis zum Fisser Joch. Danach fahren wir in den Trail hinüber zum Sattelkopf ein.

Wie bei allen anderen Trails so gilt es auch hier eine entsprechend zurückhaltende Fahrweise einzuhalten. Auf Wanderer muss geachtet werden. Der Trail hinüber zum Sattelkopf verläuft beinahe höhenschichtlinienparallel mit nur wenig Gefälle, womit dieser Streckenabschnitt recht gut bewältigbar ist.

Vom Sattelkopf hinunter zur Möseralm steigert sich aber das Gefälle auf 27%. Abgesehen von den engen Serpentinen kann der Trail mit entsprechender Fahrtechnik weitestgehend befahren werden.

Bei der Möseralm hat man die größten Schwierigkeiten hinter sich gelassen und kann die verbleibende Abfahrt nun deutlich entspannter angehen.

Facts:

Start: Fiss (1.408 m)
Ziel: Fiss (1.408 m)
Länge: 9,5 km
Dauer: ca. 30 Minuten
Max. Gefälle: 27 %
Abstiegsmeter: 1.030 m
Höchster Punkt: 2.432 m
Tiefster Punkt: 1.408 m




Alle Touren werden vor Antritt
noch einmal individuell
auf die Teilnehmer abgestimmt
und besprochen!

Viele weitere Touren finden Sie auch auf mountainbikers-paradise.com